5 Gopro Mounts,mit denen deine Videos noch besser werden!

Steadycam für Gopro selber bauen

19. März 2018 Comments (0) Allgemein, Fotografie, Gopro Tipps und Tricks

Lohnt sich Gopro Ausrüstung für 20 Euro?!

Lohnt sich Gopro Ausrüstung für 20 Euro? Das habe ich mich auch schon gefragt. Wie ist die Qualität? Eigentlich ist das die wichtigste Frage. Also habe ich sie mir mal gekauft.

Die Ausrüstung ist nach ein paar Tagen angekommen und sie wird in einem Schwarzen Koffer geliefert. Der Koffer ist ungefähr so groß wie ein Din-A 4 Blatt. Wenn man ihn öffnet, denkt man sich erstmal, dass er vielzu voll istEs gibt ein Netz an der Oberseite, in dem viele Kleinteile verpackt in Tüten sind. Im Boden ist eine abnehmbare Schaumstoffwand, die die größeren Mounts beschützt. Alles ist sehr gut in Folie verpackt, obwohl ich finde, dass man die Folie auch weglassen könnte. Für den Preis von ca. 22 Euro bekommt man sehr viele Mounts, die sehr
nützlich sind. Es ist natürlich alles nicht von Gopro, sondern von eineranderen Firma. Bei Gopro kostet der Selfiestick schon drei Mal so viel, wie der ganze Koffer. Du bekommst 50 einzelne Teile. Unter anderem

  • Head Strap
  • Chesty Mount
  • Stativ
  • Selfiestick
  • Saugnapf
  • Klebepads
  • Fronthelm Verlängerung
  • Viele Befestigungsschrauben

Und noch vieles mehr. Das Zubehör passt für die Gopro Hero 1,2,3,3+,4,5,6 Also fast für alle Gopros.

Wie ist die Qualität?

Wie ist die Qualität? Das ist wohl die Frage, die die meisten von euch interessiert. Die Qualität ist mittelgut. Es gibt einige Mounts, bei denen die Qualität super ist, es gibt aber auch andere Mounts, bei denen etwas kaputtgegangen ist. Wie zum Beispiel bei den Klebepads. Ich wollte sie auf meinen Helm kleben, habe sie einen Tag darauf zu lassen, damit sie wirklich fest darauf sind. Doch am nächsten Tag, als ich raus wollte, habe ich meine Gopro darauf getan und dabei ist das Klebepad abgefallen. Der Kleber war nicht stark genug. Aber zum Beispiel beim Selfiestick ist die Qualität gar nicht mal so schlecht. Er hängt manchmal beim schließen aber das ist auch kein großes Problem. Ich bekomme trotzdem super Aufnahmen damit hin. Aber bei einem Preis von 22 Euro kann man auch keine bessere Qualität erwarten. Vor allem nicht, wenn man dafür 50 Produkte bekommt.

Fazit:

Mein Fazit ist, dass man sich die Sachen kaufen kann, WENN man keine Sachen macht, bei denen die Gopro extrem wackelt. Also wenn du Bungeejumping gehst, würde ich es mir nicht kaufen. Da solltest du lieber 20 Euro mehr ausgeben, aber du hast die Garantie, dass nichts passiert. Die Gopros sind auch so teuer und da will doch niemand, dass sie bei den ersten Versuchen kaputt geht. Außerdem kann man sich auch viele Mounts selber bauen. Das macht nicht nur Spaß, sondern man spart auch sehr viel Geld. Dazu schreibe ich bald auch ein paar Beiträge. Aber für einen Tag am Strand oder bei einem Familienausflug lohnt es sich echt, so günstiges Zubehör zu kaufen.

Falls du mehr Gopro Tipps und Tricks, oder einfach nur über coole Abenteuer lesen willst, kannst du meinen Blog kostenlos abonnieren. Ich hoffe dir hat der Beitrag geholfen und dir fällt deine Entscheidung leichter. Hier unten verlinke ich dir das Zubehör, damit du es sofort kaufen kannst. Klicke einfach auf das Bild, damit du weitergeleitet wirst. Falls du zu den Mounts noch einen extra Tipp haben willst, wie man sich selber eine Steadycam für unter 10 Euro bauen kann, dann komme morgen wieder, oder abonniere meinen Blog einfach 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.